Stephan Schrader spielt sämtliche Bach Solosuiten – 16. November 2014

sendesaal | Bürgermeister-Spitta-Allee 45 | 28329 Bremen | www.sendesaal-bremen.de


Photos: Rolf Schoellkopf – All rights reserved –
Stephan Schrader – Violoncello
Stephan Schrader, der vielseitige Cellist der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, erfüllt sich einen alten Wunsch und tourt mit diesem außergewöhnlichen Programm durch Litauen, Schweden, Dänemark und verschiedene deutsche Städte. Die sechs Cello-Suiten von Bach in ihrer Reihenfolge hintereinander zu hören, eröffnet auch Kennern dieser wunderbaren Musik neue Perspektiven. Jede Suite wird eingeordnet in den Kontext eines Zyklus‘, die Entwicklung von der recht kurzen ersten Suite mit ihrem heiter idyllischen Grundcharakter zu der langen sechsten Suite, die (für ein 5saitiges Instrument geschrieben) mit ihrem erweiterten Tonumfang ein Höhepunkt der Virtuosität und des Jubels ist, wird zu einem sogartigen Erlebnis: jede Suite bietet einen Kontrast zur vorhergehenden, Umfang und Komplexität nehmen stetig zu.(Text: Sendesaal) LichtDesign:Willy Klose

Rolf Schoellkopf @ 18:04