Liederabend Armin Kolarczyk – 18. Februar 2012

sendesaal | Bürgermeister-Spitta-Allee 45 | 28329 Bremen | www.sendesaal-bremen.de

Armin Kolarczyk, Bariton
Stefan Veselka, Piano

Franz Schubert (1797-1828)
Winterreise
Ein Cyclus von Liedern von Wilhelm Müller.
Für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte komponiert von Franz Schubert. Op. 89.
Erste Abtheilung (Lied I–XII). Februar 1827.
Zweite Abtheilung (Lied XIII–XXIV). October 1827.

“Ich werde euch einen Zyklus schauerlicher Lieder vorsingen.
Ich bin begierig zu sehen, was ihr dazu sagt.
Sie haben mich mehr angegriffen, als dies bei anderen der Fall war.
Mir gefallen diese Lieder mehr als alle, und sie werden euch auch noch gefallen.”

(Franz Schubert über seine Winterreise)

Zu den Künstlern:
Armin Kolarczyk
In Trento (Italien) geboren, wuchs der Sänger zweisprachig italienisch / deutsch auf. Zunächst studierte er Violine am Konservatorium in Trento, der Studienabschluß erfolgte 1986. Ein Jahr später begann er das Gesangsstudium bei Ada Zapperi in München. Es wurde ergänzt durch den Besuch verschiedener Meisterklassen u. a. bei Ada Zapperi, Erik Werba und Giuseppe Taddei.
Von 1997 bis 2007 gehörte er dem Ensemble des Bremer Theaters an. Hier sang er viele große Partien seines Fachs. Seit März 2007 ist er am Badischen Staatstheater Karlsruhe engagiert. Gastspiele führten ihn an diverse Theater wie Köln, Bonn, Braunschweig, Wiesbaden, Essen, Kopenhagen.
Neben seinen Verpflichtungen auf der Musiktheaterbühne widmet sich Armin Kolarczyk dem Liedgesang. Darüber hinaus tritt er regelmäßig als Solist in Opern- und Oratorienkonzerten sowie in Konzerten mit zeitgenössischer Musik in Erscheinung.
Stefan Veselka

Stefan Veselka, der als einer der erfolgreichsten norwegischen Künstler seiner Generation gilt, wurde als Sohn tschechischer Eltern im norwegischen Stavanger geboren. Er studierte zunächst Klavier bei Christoph Lieske am Salzburger Mozarteum, anschließend bei Hans Leygraf and der Hochschule der Künste in Berlin.
Nach Dirigierunterricht bei Kerry Taliferro und Kazushi Ono ist Stefan Veselka auch als Dirigent tätig mit Auftritten u.a. mit der Badischen Staatskapelle, dem Pforzheimer Orchester, dem Orchester des Theaters Ulm, dem Orchester des Theaters Osnabrück,  Stavanger Sinfonieorchester, Schleswig –Holstein Orchester, Limburg Sinfonieorchester,bei den Stuttgarter Bachfestwochen und bei dem Internationalen Festival in Norwegen aufgetreten.
Bis 2011 war er Kapellmeister am Badischen Staatstheater Karlsruhe.  .
2011 hatte er sein Debut im Concertgebouw Amsterdam mit dem Brabant Sinfonieorchester. Seit der Spielzeit 2011/12 ist Stefan Veselka 1. Kapellmeister und Stellvertreter des GMD am Stadttheater Bremerhaven.

Photos: Rolf Schoellkopf   – All rights reserved

Rolf Schoellkopf @ 14:59