19. Festival der pgnm – 4. Konzert – 27. November 2016

Schwankhalle | Buntentorsteinweg 112 | 28201 Bremen

Luigi Nono Djamila Boupachà (1962) für Sopran solo aus: Canti di Vita e d’Amore

Photos: Rolf Schoellkopf – All rights reserved

Isabelle Duthoit Solo

Photos: Rolf Schoellkopf – All rights reserved

Jennifer Walshe Language Ruins Everything (2013)für Countertenor, Klavier, Freiwilligen-Chor und DVD

Photos: Rolf Schoellkopf – All rights reserved

Aaron Cassidy I, purples, spat blood, laugh of beautiful lips (2006)für Solostimme

Photos: Rolf Schoellkopf – All rights reserved

Hans-Joachim Hespos donaia (1986)für Sprechstimme, Mitail, Oboe, Bassetthorn in F,Pikkolokornett in es, Violoncello und große Trommel

Photos: Rolf Schoellkopf – All rights reserved

Heiko Müller… singe das, was falsch klingt, richtig, klingt es richtig, was du singen
sollst, ist es falsch – fick dich (2016)für Sopran solo – Uraufführung

Photos: Rolf Schoellkopf – All rights reserved

Trio Les Diaboliques

Photos: Rolf Schoellkopf – All rights reserved

LINE UP    Angela Postweiler (Deutschland) Stimme | Isabelle Duthoit (Frankreich) Stimme/Klarinette | Daniel Gloger (Deutschland) Countertenor | MAM.manufaktur für aktuelle musik (Deutschland) |Natalia Pschenitschnikowa (Russland/Deutschland) Stimme | Annina Machaz (Schweiz) Sprechstimme | Trio Les Diaboliques [Joëlle Léandre (Frankreich)Kontrabass/Stimme, Maggie Nicols (Schottland) Stimme, Irène Schweizer (Schweiz) Klavier]

Rolf Schoellkopf @ 20:27