LU FTSTR OM 2018 REM spezial | 4. Dezember 2018

Schwankhalle | Buntentorsteinweg 112 | 28201 Bremen
Eine Veranstaltung der Projektgruppe Neue MusikBremen in ihrer Reihe REM.

Photos: Rolf Schoellkopf – All rights reserved –
LINE UP Beat Hofstetter, Sascha Armbruster, Andrea Formenti, Beat Kappeler: Electronic Wind Instruments
TECHNIK & KLANGREGIE: Sebastian Schottke
Was man sieht, ist was man hört?
Ein Saxophon-Quartett spielt EWI (electronic wind instrument). Ein EWI ist ein Blasinstrument, das statt Klänge elektronische Daten sendet. Mit LU FTSTR OM werden diese digitalen Informationen in Musikereignisse und Bilder verwandelt.
Als erfahrenes Quartett haben die vier Schweizer Musiker mit ihren Saxophonen eine reiche und differenzierte Klangsprache gefunden. Die Übertragung feinster Nuancen auf das Spiel der Windcontroller lässt eine neuartige elektronische Kammermusik entstehen.(Text:REM)

Rolf Schoellkopf @ 18:17